Unser Haus

Die Geschichte der Parkresidenz Bad Honnef begann mit der Entscheidung, im Jahr 1984 die zum Verkauf stehende Kurklinik „Drachenfels“ zu erwerben. Natürlich wurde das Gebäude stets auf dem neuesten Stand gehalten, heute merkt man der Parkresidenz die langjährige Geschichte nicht an.
Moderne Telefon-, Internet- oder TV-Anschlüsse in allen Wohnungen sind selbstverständlich. Ausgestattet sind die Wohnungen mit hochwertigem Parkett und fein gefliesten Bädern.

Die Inneneinrichtung der Parkresidenz orientiert sich am klassischen englischen Landhausstil. Feine Teppiche, edle Möbel und Leuchten sowie hochwertige Dekorationen sorgen für ein wohlig warmes Wohlgefühl.
Insgesamt haben rund 200 Menschen in den 125 Wohnungen und 35 Pflegeappartements der stadtnahen Parkresidenz ihr Zuhause gefunden und schätzen den Standard eines 4 - 5 Sterne Hotels.

Restaurant Parkresidenz Bad Honnef
Schwimmbad Parkresidenz Bad Honnef
Rezeption Parkresidenz Bad Honnef

Unsere Bewohner und Gäste erleben ein einzigartiges Ambiente mit zahlreichen Angeboten zu Spiel, Spaß, Gesundheit und Kultur. Ob am frühen Morgen ein paar Bahnen im großen, hellen Schwimmbad zu schwimmen, durch unseren großen Park zu spazieren, nachmittags mit Freunden eine Partie Boccia auf der hauseigenen Bocciaanlage zu spielen oder sich kulinarisch in unserem stilvollen Restaurant und Residenzcafé verwöhnen zu lassen, für jeden ist etwas dabei. Nicht nur unser Park lädt zu Spaziergängen ein, auch am nahen Rheinufer oder auf der Rheinpromenade im Nachbarort Königswinter ist man entspannt zu Fuß oder auf dem Fahrrad unterwegs. 

Parkresidenz Bad Honnef
Parkresidenz Bad Honnef

Die Parkresidenz ist mit Bus, Bahn und Auto sehr gut zu erreichen und nicht weit vom Zentrum der Bad Honnef entfernt. Schon Konrad Adenauer und Alexander von Humboldt haben das Klima im „Nizza am Rhein“ sehr geschätzt. Der ehemalige Kulturort Bad Honnef bietet Ihnen alles, was das Herz begehrt. Kultur, Geschichte, Gesundheit, Sport und Tradition finden Sie in vielen Ecken der Stadt: ein idealer Ort, um auch im Alter aktiv und mitten im Leben zu sein.

Wem das nicht reicht, der fährt entspannt mit der Bahn nach Bonn oder Köln und besucht die vielen Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Zum Beispiel zu einem Konzert in der Bonner Oper, der Beethovenhalle oder in der Kölner Philharmonie, die mit ihren Inszenierungen weit über regionale Grenzen hinaus bekannt sind.

Mehr Informationen finden Sie hier:

www.bad-honnef.de | www.bonn.de | www.koeln.de